Geschichte

2021

Nicolas Schwab (5. Generation) übernimmt die Schwab Schreinerei AG

2005

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (Schwab Schreinerei AG)

1993

 Ausbau der neuen Büroräume

1991

Ruedi und Peter Schwab (4. Generation) übernehmen die Schreinerei

1978

Neubau Werkstatt an der Allmend 1 

1977

Vergrösserung der Werkstatt, alter Holzschopf wird abgerissen

1958

Erwin Schwab spezialisierte sich auf gepflegten Innenausbau

1953

Erwin Schwab (3. Generation) Umwandlung der Wagnerei in eine Schreinerei

1931

Neubau Wagnerei am heutigen Standort an der Murtenstrasse 26

Fritz Schwab (2. Generation) übernahm die Wagnerei

Friedrich Schwab (1. Generation) gründete im Jahre 19. Jahrhundert die Wagnerei